Direkt zum Inhalt

Versicherungstipps für Hauseigentümer zu Naturgefahren

Uhr

Tipps zum richtigen Versicherungsschutz rund um die Immobilie anlässlich der Schadenerfahrungen mit den katastrophalen Überschwemmungen im Ahrtal im Sommer 2021

Naturkatastrophen von Dürrezeiten bis zu Starkregen mit Überschwemmungen werden für Hauseigentümer in unseren Breitengraden immer bedrohlicher. Nach den Überschwemmungen im Ahrtal und Erftkreis im letzten Sommer gibt Frau Rechtsanwältin Ingrid Jordan-Berger, Geschäftsführerin der GET Service GmbH, Premiumpartner von Haus & Grund Deutschland e.V., nützliche Tipps zur richtigen Absicherung gegen Naturgefahren. Die Referentin informiert über Präventionsmaßnahmen bei Unwettern und den Nutzen der Elementarschaden-Versicherung für Immobilieneigentümer und Haushalte.

Aus den Erfahrungen mit den Schadenereignissen des verheerenden Unwetters Bernd im Juli 2021 berichtet Frau Jordan-Berger, auf was beim Versicherungsabschluss geachtet werden muss. An anschaulichen Beispielen aus der Praxis wird aufgezeigt, worauf Hauseigentümer beim Versicherungsschutz rund um die Immobilie Wert legen sollten. Welche groben Fehler können vermieden werden, um keine Lücken im Versicherungsschutz und finanziellen Verlust im Schadenfall zu riskieren.

Unser Kooperationspartner gibt Ihnen Tipps, wie man sich als Betroffener im Schadenfall richtig verhält, damit einer guten Schadenregulierung nichts entgegen steht.

 

Bitte melden Sie sich über die Geschäftsstelle von Haus & Grund Lahr zur Veranstaltung an.
 

Die Veranstaltung Ihrem Kalender hinzufügen (iCal)

Ihr Ansprechpartner

Geschäftsstelle Haus & Grund Lahr
haus.grund.lahr@t-online.de
Telefon: 07821/37393

Veranstaltungsort

Hotel Am Westend
Schwarzwaldstraße 97
77933 Lahr

Ort auf Google Maps