Direkt zum Inhalt

Zahl des Monats

Bild
20,8 Prozent

März 2022

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) erhöhten sich die Preise für Haushaltsenergie im Vergleich zum Vorjahr im Februar um 20,8 Prozent. Der größte Preistreiber ist leichtes Heizöl mit einem Anstieg von 52,6 Prozent im gleichen Zeitraum. Dahinter folgen Erdgas mit 35,7 Prozent sowie Strom mit 13,0 Prozent.