Direkt zum Inhalt

Zahl des Monats

Bild
Die Zahl 180

Juni 2022

Die Abgabe auf CO2-Emissionen ist zum 1. Januar 2022 von 25 Euro auf 30 Euro pro Tonne CO2 gestiegen. Stufenweise wird es in den kommenden Jahren weitere Steigerungen geben. 2025 würden für eine durchschnittliche Wohnung in einem Mehrfamilienhaus, die mit Öl beheizt wird, rund 180 Euro im Jahr fällig werden. Für gasbeheizte Wohnungen muss mit einer CO2-Abgabe von rund 165 Euro pro Jahr gerechnet werden. Derzeit plant die Bundesregierung mit einem Gesetzesentwurf den CO2-Preis zwischen Mietern und Vermietern anhand eines Stufenmodells aufzuteilen. Mehr dazu lesen Sie in unserem Thema des Monats.