Direkt zum Inhalt
Bild
Grundsteuerrechner Schleswig-Holstein

Die neue Grundsteuer kommt!

Wer muss eine Steuererklärung abgeben?

Alle Eigentümer einer Immobilie müssen aktiv werden. Das betrifft Eigentümer von:

  • unbebauten Grundstücken
  • Ein- und Zweifamilienhäusern
  • Eigentumswohnungen (hier ist der Eigentümer selbst zuständig, nicht der WEG-Verwalter)
  • Teileigentum
  • Mietwohngrundstücken
  • Geschäftsgrundstücken
  • gemischt genutzten Grundstücken
  • sonstigen bebauten Grundstücken
  • sowie Erbbauberechtigte unter Mitwirkung des Eigentümers.

Was muss der Eigentümer tun?

Jeder Eigentümer muss eine elektronische Erklärung mit Angaben zu seiner Person und seinem Grundstück ausfüllen und elektronisch an das Finanzamt übermitteln,das für sein Grundstück zuständig ist („Lagefinanzamt“). Im im Steuerportal MEIN ELSTER werden voraussichtlich in den nächsten Wochen bis spätestens Anfang Juli 2022 die entsprechenden Vordrucke rein elektronisch zur Verfügung stellen.

Welche Fristen sind zu beachten?

Ab Juli 2022 bis zum 31.10.2022 ist die Erklärung zur Feststellung des Grundsteuerwertes abzugeben.

Der Grundsteuer Service von Haus & Grund Schleswig-Holstein 

Viele Eigentümer sehen sich bei der Abgabe der Steuererklärung vor scheinbar unüberwindbare Hürden gestellt und fühlen sich diesbezüglich überfordert. Für diese stellt der Landesverband Haus & Grund Schleswig-Holstein nunmehr eine Lösung parat und bietet Mitgliedern an, die Steuererklärung für die abzugeben.

Voraussetzungen:

  • es muss eine aktive Mitgliedschaft zu einem Haus & Grund Ortsverein in Schleswig-Holstein bestehen oder Sie werden Mitglied
  • Das Grundstück, bzw. die Immobilie muss sich in Schleswig-Holstein befinden
  • Die Steuererklärung kann über Haus & Grund Schleswig-Holstein nur für Eigentümer (selbstnutzend oder vermietend) von unbebauten Grundstücken, Ein- und Mehrfamilienhäusern und Eigentumswohnungen abgegeben werden
  • Bei anderen Eigentumsarten (landwirtschaftlich genutzte Flächen, Teileigentum, Mietwohngrundstücke, Geschäftsgrundstück, gemischt genutzten Grundstücke und sonstigen bebauten Grundstücke, Erbbau) ist die Einreichung durch Haus & Grund nicht möglich, sondern muss auf anderem Wege (eigenständig oder z.B. unter Einbeziehung eines Steuerberaters) vorgenommen werden

Für jedes Grundstück/jede Immobilie muss eine eigenständige Steuererklärung abgegeben werden. Für die Bearbeitung und Einreichung durch den Haus & Grund Landesverband Schleswig-Holstein fallen je Steuererklärung pro Grundstück/Immobilie Kosten in Höhe von 349,00 Euro an.

Ich möchte den Grundsteuer Service nutzen: an wen kann ich mich wenden?

Mitglieder können den Grundsteuer Service des Landesverbandes Schleswig-Holstein in Anspruch nehmen, indem Sie diesen per E-Mail unter grundsteuer@hugsh.de oder telefonisch unter 0431/6636-267 kontaktieren.

Bild
Grundsteuer_dafürhabichjemanden
Bild
GrundsteuerII
 

Jetzt Haus & Grund-Mitglied werden

Sie suchen Rat zu Fragen rund um Ihre Immobilie? Wir sind für Sie da – ganz in Ihrer Nähe. Wir setzen uns engagiert, kompetent und individuell für das private Eigentum unserer Mitglieder ein.