Direkt zum Inhalt

Neuigkeiten aus dem Verein

Bild
Klimageld

Neue Grundsteuer: Eigentümer müssen jetzt handeln

Rechtzeitig auf Steuererklärung vorbereiten – Haus & Grund unterstützt
(Quelle: HausundGrund Deutschland)

Alle Eigentümer müssen zwischen dem 1. Juli und dem 31. Oktober 2022 elektronisch eine Steuererklärung abgeben, auf deren Basis die neue Grundsteuer berechnet wird. „Und diese Erklärung hat es in sich …. Es werden eine Reihe von Angaben verlangt, die nicht jeder Eigentümer eines Hauses oder einer Wohnung sofort parat hat – insbesondere bei älteren Gebäuden“, so Haus und Grund Eutin. Wer bei den Vorbereitungen zur Steuererklärung Unterstützung benötigt, könne sich an Haus & Grund Eutin wenden.

Vom Eigentümer werden im Rahmen der Steuererklärung Angaben zur Immobilie sowie zum Steuerpflichtigen selbst verlangt. Dazu gehören unter anderem die Steuernummer, Angaben zu Miteigentumsanteilen, sofern es sich um eine Wohnung in einer Wohnungseigentümergemeinschaft handelt, die Grundbuchblattnummer, die Flurstücknummer und zu Flächengrößen und viele mehr. Haus & Grund weist darauf hin, dass empfindlichen Strafen drohen, wenn die Steuerklärung nicht fristgerecht abgegeben wird. Mitglieder mit einer Mailadresse erhalten einen Leitfaden.

Wer Informationen benötigt, kann sich an Haus und Grund Eutin wenden.
Telefon: 04521 78142 oder Mail: infon@haus-und-grund-eutin.de

Eutin, 19. März 2022

Ortsverein Haus&Grund Eutin

Jahreshauptversammlung am 14. Sept 2021 – für zwei Wirtschaftsjahre

EUTIN (rk) Die erste Jahreshauptversammlung nach Pandemieausbruch fand am 14.09.2021 im Brauhaus Eutin statt. Frau RA Kerstin Clausen, Vorsitzende des Vereins eröffnete die Versammlung und gab einen Überblick über die geschäftlichen Belange des Vereins ab.

Besondere Aufmerksamkeit richtete der GF Haus&Grund Eutin, Herr von Dalwigk auf die Corona-Hygienevorschriften, zusammen mit den Abrechnungsunterlagen wie GuV und Wirtschaftspläne allen Mitgliedern mit dem Einladungsschreiben zur Verfügung gestellt.

Als Gastredner referierte Herr Verbandsdirektor Hans-Henning Kujath über verschiedene Themen wie z.B. - coronabedingt private Mietausfälle blieben unter 1%, ähnlich auch die gewerblichen. Das zeigt, dass die in unserem Verein organisierten privaten Vermieter das Gespräch mit den Mietern suchten und so bilaterale Lösungen generierten.

Seit seiner und Herrn Alexander Blazek, Verbandsvorsitzenden begonnen Tätigkeit stieg die Anzahl der Mitglieder in Schleswig-Holstein von 63.000 auf 70.000 in diesem Jahr. Dieser Erfolg resultiert auch aus der guten Vereinsarbeit des örtlichen Haus-und-Grund-Wesens, das werbewirksam den Zuwachs mitgefördert hat.

Wertvolles erfuhr das Auditorium aus der Welt der Bundes- und Landespolitik. Weitere Themen waren Straßenausbaubeiträge, Grundsteuer, Grunderwerbssteuer. Bundesweit der größte Erfolg war der Widerruf der CO2-Abgabe, die nun nicht halbiert in Vermieter- und Mieterseite, sondern ganz als Nebenkosten zu Mieterlasten berechnet wird.

Seminare zu den Themen Schimmelvermeidung, Mietrecht, Verbrauchsabrechnung werden wieder vom Landesverband angeboten.

Die Berichte für die Geschäftsjahre 2020/21, Jahresabschlüsse und Wirtschaftspläne wurden routiniert durch unseren GF von Dalwigk dargeboten. Die   Kassenprüferin Frau Brigitte Schmidt-Künzel berichtete über die beiden Kassenprüfungen. Der Vorstand wurde  einstimmig entlastet.

Die Vorstandswahlen spiegelten mit durchgängigen einstimmigen Wiederwahlen das prima Niveau des Ortsvereins wider. So wurden unsere 1. Vorsitzende, Frau Clausen, die Beisitzer Herren Knop sen. und Knop jun. einstimmig wiedergewählt. Herr Ehlers als Kassenprüfer wurde ebenso einstimmig wieder gewählt.

Eine Jubiläumsfeier zum 120jährigen Bestehen wird angestrebt, ebenso ein Wiederaufleben einer gemeinsamen Ausflugsfahrt in geeigneter Form.

Eine angenehme halbstündige Unterbrechung mit einem gemeinsamen Essen rundete die nun endlich wieder mit Mitgliedern durchgeführte JHV 2021 ab.

Bild
Bericht Haus und Grund Eutin
Jahreshauptversammlung 2021 Haus & Grund Eutin
Bild
Digitales Zeitalter

Haus und Grund im digitalen Zeitalter

Neben unserer neuen Website -https://hausundgrund.de/verein/eutin – wurde nicht nur die Vereinssoftware, sondern auch die Finanzbuchhaltung optimiert. Automatisierte Vorgänge helfen uns, mehr Zeit für Beratungen bereitstellen zu können. Zeit- und Kostenersparnis: so werden z.B. alle Rechnungen nach Verbuchung automatisch buchhalterisch erfasst und unmittelbar an alle Mitglieder versandt: allerdings nur für Mitgliedern mit Mail-Adressen. An dem Ausbau des Mailbestandes wird ständig gearbeitet. Helfen Sie uns hierbei und geben uns Ihre Mail auf – soweit noch nicht geschehen.

Sie können dem Verein helfen, mit Ihrer Mail Kosten einzusparen (Porto, Papier, Toner, Briefumschläge). Zudem sparen wir Zeit und können uns um andere Beratungsbelange intensiver kümmern.

Unsere Mail: info@haus-und-grund-eutin.de

Bild
Grenzbebauung und Bepflanzung

Adress-/Kontoänderungen

Liebe Mitglieder,

damit unsere Stammdaten immer aktuell sind bitten wir Sie, uns Ihre Adressänderung, Kontaktdaten wie Telefon und Mailadresse und/oder Kontoänderungen aktuell aufzugeben.

Damit erleichtern Sie unsere Arbeit. Wir arbeiten mit Mailadressen für automatische Rechnungsübermittlung, wichtige Mitteilungen von Haus & Grund für Termine, Seminarankündigungen oder Einladungen JHV.

  • Kontaktdaten: info@haus-und-grund-eutin.de 
  • Telefon: 04521-78142
Bild
Technik
Veranstaltung Heiztechnik

Heiztechnik und Heizenergien

Unsere Mitglieder von Haus und Grund Eutin e.V. hatten die Möglichkeit, an einer hochinteressanten Informationsveranstaltung teilzunehmen. Mit unserem Geschäftsführer als Initiator und dem Kooperationspartner Fa. Cobobes aus Eutin als Gastgeber informierte Haus und Grund Eutin über zukunftsweisende Wärmetechniken.

Die gesamte Bandbreite mit wirtschaftlichen, umweltschonenden und kostensparenden Lösungen in Sachen Hauswärmeversorgung stellte Herr Dose, jun., als einer der Geschäftsführer der Firma vor. Ein marktführender Hersteller zeigte seine Produktionspalette von Wärmepumpen bis

Infoveranstaltung für Heiztechnik und Heizenergien