Direkt zum Inhalt

Handwerker- und Bauvertrag

Haus & Grund und der Zentralverband Deutsches Baugewerbe (ZDB) geben gemeinsam einen kostenlosen Bau- und einen kostenlosen Handwerkervertrag heraus. Die Verträge werden laufend an die aktuellen Gesetzesänderungen angepasst.

So wurden die seit dem 1. Februar 2017 bestehenden Informationspflichten für Unternehmer nach § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz berücksichtigt. Außerdem wurden die Verträge im Hinblick auf den am 1. Oktober 2016 in Kraft getretenen § 309 Nr. 13 BGB abgeändert. Nach § 309 Nr. 13 BGB neu ist in nicht-notariellen Verträgen, die ab 1. Oktober 2016 mit Verbrauchern geschlossen werden, eine Bestimmung in den AGB unwirksam, durch die Anzeigen oder Erklärungen, die dem Verwender oder einem Dritten gegenüber abzugeben sind, wenn sie eine strengere Form als die Schriftform vorsieht.

Bild
Handwerkervertrag.jpg

Kostenloser Handwerkervertrag von Haus & Grund

Seit dem 13. Juni 2014 steht dem Verbraucher bei Vertragsabschlüssen mit einem Handwerker in bestimmten Fällen ein Widerrufsrecht zu. Der Handwerker muss den Verbraucher über dieses Widerrufsrecht belehren. Weiterhin treffen den Handwerker neue Informationspflichten, die er gegenüber dem Verbraucher erfüllen muss. Durch die Überarbeitung des Vertragsmusters sind sowohl das Widerrufsrecht des Verbrauchers als auch die Informationspflichten in das Vertragsmuster eingearbeitet worden. Bei der Überarbeitung wurde besonderes Augenmerk darauf gelegt, das Vertragsmuster weiterhin anwenderfreundlich zu gestalten. So gehören zu dem Vertrag ausführliche Informationen, die wichtige Tipps zum richtigen Ausfüllen des Vertrags geben.

Das aktualisierte Vertragsmuster erhalten Sie hier (Stand 03/2020).

Bild
Bauvertrag.jpg

Kostenloser Bauvertrag für Einfamilienhaus/Schlüsselfertigbau

Wollen Sie ein Einfamilienhaus durch einen Bauunternehmer errichten lassen? Dann finden Sie hier genau den richtigen kostenlosen Bauvertrag. Der Vertrag enthält ausführliche Informationen, die wichtige Tipps zum richtigen Ausfüllen des Vertrags geben.

Damit Sie bei der Beauftragung an alles denken, erhalten Sie dazu die "Checkliste Leistungsbeschreibung".

Das aktualisierte Vertragsmuster erhalten Sie hier (Stand 01/2020).