Haus & Grund Deutschland

Mohrenstraße 33
10117 Berlin
T 030 | 20216-0
F 030 | 20216-555

Haus & Grund

Pressemitteilungen

Menü
Topthemen

Pressemitteilung vom 07.02.2008

2,2 Milliarden Euro - Mietrückstände weiter auf hohem Niveau

Haus & Grund warnt vor wirtschaftlichen Schäden bei privaten Vermietern

 

Nach Schätzungen der Eigentümerschutz-Gemeinschaft Haus & Grund hat sich die Summe der Mietrückstände in Deutschland auf hohem Niveau stabilisiert. Insgesamt verzeichnen die Vermieter in Deutschland nach aktuellen Erhebungen mit rund 2,2 Milliarden Euro ähnlich hohe Mietausfälle wie im Jahr 2005. Rückständige Betriebskosten-Zahlungen sind dabei nicht berücksichtigt.

 

Als Ursache für diese Entwicklung sieht Haus & Grund insbesondere die zunehmende Verschuldung privater Haushalte und Arbeitslosigkeit. „Außerdem belasten die rasant gestiegenen Energiepreise die Mieter zusätzlich“, erklärte Haus & Grund-Präsident Rolf Kornemann.

 

Das Mietniveau käme als Grund für die Mietrückstände kaum in Betracht. Die Kaltmieten seien seit 2002 nur um insgesamt knapp fünf Prozent gestiegen und hätten sich damit deutlich unterhalb der Steigerung der allgemeinen Lebenshaltungskosten bewegt, die im gleichen Zeitraum ein Plus von acht Prozent verzeichneten. Gleichzeitig legten die Wohnnebenkosten allerdings um 25 Prozent zu.

 

Die Mietausfälle betragen insgesamt knapp zwei Prozent der jährlichen Mietzahlungen in Deutschland in Höhe von rund 114 Milliarden Euro. „Die rückständigen Mietzahlungen sind allerdings nicht gleichmäßig verteilt, sondern treffen einzelne Vermieter sehr viel stärker“, warnt Kornemann vor den wirtschaftlichen Schäden. Bei privaten Vermietern stehe bei einem längeren Ausfall der Mietzahlungen nicht nur die Finanzierung der Immobilie in Frage. Es drohe sogar die Insolvenz des Vermieters und häufig der Verlust der privaten Altersvorsorge. „Auch notwendige Renovierungs- oder Energiesparmaßnahmen an den Gebäuden sind dann nicht mehr finanzierbar“, unterstreicht der Haus & Grund-Präsident.

 

Hier können Sie unsere Pressemitteilungen als RSS-Feed abonnieren.
Pressemitteilungen und Informationen ab 2002

Haus & Grund Infobrief

Newsletter


Haus & Grund Infobrief

Ganz einfach per E-Mail erhalten!

» zur Registrierung