Fragen zu einer Mitgliedschaft?

Sie erreichen uns rund um die Uhr – auch am Wochenende
 

(0800) 55 66 225

(kostenlos aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz)
Modernisieren mit
gutem Gefühl –
mit unserer
Bauberatung
Menü
Bauen & Renovieren

Modernisieren mit gutem Gefühl

Wer eine Immobilie neu bauen oder modernisieren will, steht in der Regel vor einer Fülle von Fragen. Für alles gibt es Experten, die eine Antwort wissen – wir kennen sie: Unsere Bauberatung spart nicht nur viel Zeit und möglichen Ärger, sondern oft auch Geld. Denn auf diesem schwierigen Feld ist der Rat eines Profis, der auf Ihrer Seite ist, fast unbezahlbar.


Wärmedämmung

Kritik an Wärmedämmverbundsystemen aus Polystyrol – Bauministerkonferenz veröffentlicht Empfehlungen für bestehende Gebäude

WärmedämmungWärme­dämm­verbund­systeme (WDVS) aus Polystyrol ─ auch Styropor oder EPS (expandiertes Polystyrol) genannt ─ sind in der Vergangen­heit aufgrund einiger spekta­kulärer Brand­fälle stark in die mediale Kritik geraten. Die Brände haben sich durch eine schnelle Ausbreitung über die gedämmte Fassade und das Abtropfen von brennendem Dämm­material ausgezeichnet. Die daraufhin von den Bauministern veranlassten Brand­unter­suchungen haben deutliche Mängel an den bestehenden Systemen bei Brand­einwirkungen von außen (etwa durch eine brennende Müll­tonne) erkennen lassen. In weiteren Versuchen wurden Maß­nahmen getestet, die eine Brand­ausbreitung verhindern.

In dem Merkblatt, das von der Bauminister­konferenz veröffent­licht wurde, werden zum einen Änderungen in den Zulassungen der WDVS mit Polystyrol angekündigt und zum weiteren konkrete Handlungsempfehlungen für die Instandhaltung der Fassade und die Vermeidung von Brandlasten gegeben. Die Empfehlungen beziehen sich auf Neubau, Moderni­sierung und Erneuerung von Fassaden­systemen sowie auf bereits mit Polystyrol gedämmte Gebäude. In einem aktuellen Hinweis des Deutschen Instituts für Bautechnik (DiBt) sind die vorzusehenden konstruktiven Brand­schutz­maß­nahmen konkret beschrieben.

Downloads:


»  Merkblatt (Stand 18. Juni 2015) der Bauministerkonferenz zu WDVS mit Polystyrol
»  Hinweis (Stand 27. Mai 2015) des DIBt zu WDVS mit EPS-Dämmstoff
»  FAQ (Stand 3. Juli 2015) des DIBt zu WDVS mit EPS-Dämmstoff
Leistungen mit kompetenten Partnern
Schaden- und Schimmelgutachten Vs
Schimmel - die unterschätzte Gefahr
Bauschadenermittlung Vs
Rat und Hilfe durch geprüfte Sachverständige
Graffiti-Entfernung und -Schutz Vs
Umweltfreundliche Beseitigung von Graffiti
Bund, Länder, Landkreise, Städte, Gemeinden und Energieversorger fördern den Neubau und die Modernisierung von Eigenheimen sowie von vermieteten Wohnungen. Dieser für Bauherren kostenlose Service wird von der febis Service GmbH bereitgestellt.
Kostenfreie Downloads

Haus & Grund Infoblätter

Informationen für Haus- und Wohnungseigentümer, Vermieter sowie Kauf- und Bauwillige – kostenlos!

» zu den Infoblättern
Pressemitteilungen
27.09.2016
20.09.2016
09.09.2016
Mitglied werden
Mitglied werden